Comic-Genre: Superhelden

Kategorie: Superhelden

Erscheinungsjahr: 2016 - Verlag: Panini Comics - Serie: Green Lantern

2: Die schwarze Hand des Todes

2:  Die schwarze Hand des Todes

Bildquelle: paninishop.de/artikel/green-lantern-2-2016-05-18

  • Zustand: Perfekt (10/10)
  • Ausführung:
    • Softcover/Paperback
    • vierfarbig
  • Seitenanzahl: 140
  • Schutz:
    • Schutzfolie (nicht klebend)
    • Schutzhülle
    • Stützkarton
  • Gelesen: Gelesen
  • Lager: 1130, Wohnzimmer
  • Bewertung - Story: mittelmäßig
  • Bewertung - Grafik: Sehr gut
  • Inhaltsbeschreibung

    Originalausgaben:

    Green Lantern Annual 4
    Green Lantern 45-48

    Hal Jordan wird immer noch von seinen ehemaligen Kumpels des Green Lantern Corps gejagd. So beginnt auch Band 2 recht rasant. Auch Agenten des Grau sind ihm bereits auf den Fersen und gehen dabei nicht gerade zimperlich vor. Der größte Teil der Story beschäftigt sich aber mit dem Kampf gegen Black Hand und dessen Fluch, alles was er anfasst zu versteinern. Der Kampf zieht sich recht, und erst mit der Hilfe von Relic kann Black Hand gegen den schier unendlichen Quellenwall gestoßen werden, der ihn schließlich verschlingt. Das Interessante an diesem Kampf ist die Tatsache, das Black Hands neu gewonnene Kraft nicht nur direkt wirkt, sondern sich ausbreitet. D.h. jedes von Black Hand versteinertes Ding gibt dessen Versteinerung bei Berührung an die Umgebung weiter. Das macht natürlich einen Kampf um ein Vielfaches schwieriger.

    Der letzte Teil des Comic beschäftigt sich mit einem Heimatausflug von Hal bei seinem Bruder und dessen Familie auf der Erde. Dort kommt es zu einem tödlichen Anschlag einer fanatischen Truppe aus dem osteuropäischen Land Modora. Die eingesetzte Waffe reagiert auf Lautstärke. Diese Story ist ehrlich gesagt überflüssig.

    Autor/Texter

    Robert Venditti

    Zeichner

    Pascal Alixe, Martin Coccolo, Billy Tan, Mark Irwin

    Kapitel/Einzel-Storys

    Grauzone
    Hand des Todes
    Die Ewige Ruhe
    Heimkehr
    Mitten ins Herz

    Bewerte dieses Comic

    0.0/5 rating (0 votes)

    Vergleichen

    Leave a comment

    You are commenting as guest.